Statische Dichtungen für Hydraulikzylinder

O-Ringe, X-Ringe und Flanschdichtungen in bester Qualität

Eine statische Dichtung ist ein universeller Dichtring, der sich durch einfache Montage, geringen Platzbedarf und vielfältige Anwendbarkeit auszeichnet. Charakteristisch für statische Dichtungssysteme ist, dass keinerlei Bewegung zwischen den Dichtungsoberflächen oder zwischen Dichtungsoberfläche und seiner Passfläche existiert.

Die bekannteste – sehr häufig eingesetzte – statische Dichtung ist der O-Ring. O-Ringe sind ringförmige Dichtungselemente. Der Name leitet sich vom runden (O-förmigen) Querschnitt des Rings ab. In Deutschland sind O-Ringe nach DIN ISO 3601 genormt. Bei xpress seals produzieren wir diesen scheinbar einfachen Dichtungsring unter höchsten technischen Standards, mit größter Sorgfalt und optimierten Werkstoffen. Denn als Spezialist für Pneumatik- und Hydraulikdichtungen wissen wir, worauf es bei der Herstellung einer Dichtung ankommt.

Darüber hinaus bieten wir weitere spezielle Produkte für statische Anwendungen an, bspw. X-Ringe (auch Quadringe genannt) und Flanschdichtungen. Dichtungen aus PTFE-basiertem Material, sind nahezu resistent in allen Medien. Daher empfehlen wir es für Anwendungen mit aggressiven Chemikalien.

Wir haben für jede Art von Zylinder und Anwendung die passende Dichtung.
Kontaktieren Sie uns einfach! Wir beraten Sie gerne.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Statische Dichtungen für Industrie & Handel

Statische Dichtungen haben die Aufgabe Stoffübergänge zwischen zwei Bauteilen, von einem Raum in einen anderen zu verhindern bzw. auf ein zulässiges Maß zu verringern. Im Unterschied zu dynamischen Dichtstellen, führen bei statischen Dichtstellen die abzudichtenden Flächen keine, für die Funktion des technischen Systems notwendigen, relativen Bewegungen zueinander aus. Demnach sind möglichst geringe Reibungskräfte, wie sie bei dynamischen Dichtsystemen gefordert werden, um Energieverluste zu vermeiden, bei statischen Dichtungen nicht vonnöten. Folglich werden die Anpresskräfte zwischen dem Dichtstoff und den abzudichtenden Teilen höher gewählt und so eine höhere Dichtwirkung erzielt.
Typische Anwendungsbeispiele sind die Abdichtung von Flanschen, Ventilen, Platten und Verschlüssen. Vor allem in klassischen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus kommen unsere statischen Dichtungen zum Einsatz. Hier werden sowohl kundenspezifische als auch genormte Maße verwendet. Statische Dichtungen sind in einer Vielzahl von unterschiedlichen Werkstoffen erhältlich, z.B. für Anwendungen in der chemischen Industrie, der Petrochemie sowie in der Medizin- und Lebensmittelindustrie. Für die Herstellung verwenden wir bei xpress seals die folgenden Werkstoffe: NBR, PU, FPM und EPDM. Bei kritischen Einsatzbereichen kommt auch PTFE zum Einsatz.

Unsere Anwendungstechniker verfügen über umfassendes Know-How im Bereich der Dichtungstechnik und wählen für jeden Anwendungsfall die ideale Werkstoff-Kombination aus. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage!


Auswahlkriterien für statische Dichtungen

In Abhängigkeit von Dichtungsart, Material und Hersteller verfügt jede statische Dichtung über eine minimal erforderliche Pressung und eine maximal erlaubte Pressung. Die vorgegebene Mindest-Pressung gewährleistet, dass mikroskopische Spalte zwischen Dichtung und abzudichtenden Teilen, durch eine ausreichende elastische und plastische Verformung der statischen Dichtung so klein werden, dass der zurückzuhaltende Stoff nicht mehr durchdringen kann. Die Anpresskraft muss dabei mindestens so groß sein, dass die mittlere Flächenpressung mit dem Druck des abzudichtenden Mediums übereinstimmt. Zudem garantiert die minimal erforderliche Pressung bei porösen Dichtstoffen, dass innere Hohlräume der Dichtung verschlossen werden. Weiterhin muss die Mindest-Pressung so ausgelegt sein, dass sie auch in Betrieb – unter allen Betriebsbedingungen wie etwa Temperatur, Verformung oder Schwingungen – dem abzudichtenden Druck standhält. Allerdings darf dabei die maximal erlaubte Pressung nicht überschritten werden, da sonst die Dichtung zerstört wird.

Die Vorauswahl der statischen Dichtung ist also abhängig von den Parametern minimal erforderliche Pressung, maximal erlaubte Pressung und abzudichtender Druck. Weitere Auswahlkriterien für eine Dichtung sind:

• die chemische und thermische Beständigkeit,
• der Einbauraum,
• die Leckageklasse,
• die Lebensdauer und weitere.


Der O-Ring als multifunktionaler Klassiker

Die gängigste statische Dichtung ist der O-Ring – ein endloser Runddichtring mit kreisförmigem Querschnitt. Die Dichtwirkung des O-Rings beruht auf seiner Verformung im eingebauten Zustand. Vorrangig werden O-Ringe zum statischen Abdichten ruhender Maschinenteile gegen Flüssigkeiten und Gase verwendet, wie etwa in Pneumatik- und Hydraulikzylindern. Speziallösungen und Sonderformen von xpress seals eignen sich auch als dynamische Dichtelemente, zum Beispiel
als Kolben- oder Stangendichtung. Damit zählen O-Ringe zu unseren multifunktionalen Dichtungsklassikern, denn mit ihnen dichten wir Hydraulikzylinder statisch und dynamisch auf höchstem Qualitätsniveau ab.

Der O-Ring hat ein großes, vielfältiges Verwendungspotential, u. a. im Automobil- und Maschinenbau. Praktisch in jedem Bereich der Industrie sind sie zu finden: Wasserhähne, Automotoren, Klimaanlagen, etc. Zudem werden sie als Gehäusedichtung für unterschiedlichste Anwendungen im Bereich Industrie und Technik eingesetzt.

Allerdings wachsen mit den zahlreichen Anwendungsbereichen auch die Anforderungen, die an den O-Ring gestellt werden.
Je nach Einsatzbereich muss er ozon-, quell- oder hochtemperaturbeständig sein, mal chemisch stabil, dann druckresistent oder kälteflexibel. In der Lebensmittelindustrie wird FDA-Konformität (Lebensmittelverträglichkeit) verlangt. All dies erfordert umfassendes Werkstoffwissen, moderne verfahrenstechnische Methoden sowie sorgfältiges Qualitätsmanagement in Beratung, Produktion und Distribution.


Standardteile und individuelle Spezialanfertigungen

Bei xpress seals erhalten Sie nicht nur statische Dichtungen, sondern auch viele andere Produkte aus dem Bereich der Dichtungstechnik: Abstreifer, Führungs- und Stützringe , Rotationsdichtungen, Stangendichtungen, Kolbendichtungen und Wellendichtringe aus unterschiedlichen Werkstoffen.

Wir bieten Ihnen die meisten Produkte auf Wunsch auch in Spezial-Werkstoffen an. In diesem Fall fertigen wir die gewünschten Artikel individuell für Sie an. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie eine Sonderanfertigung oder Sonderserie benötigen.

Xpress seals ist, mit über 25-jähriger Erfahrung, Ihr Experte in moderner Pneumatik- und Hydraulikdichtungstechnik.
Nutzen Sie unsere schnelle Lieferfähigkeit, just in time!


Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Gern stehen wir Ihnen zur Verfügung, sofern Sie Fragen zu unseren Produkten und Leistungen haben. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.