Stangendichtungen für Hydraulikzylinder

Stangendichtungen von xpress seals sind echte Multitalente

Stangendichtungen werden hauptsächlich in Pneumatik- und Hydraulikzylindern eingesetzt. Deren Hauptaufgaben bestehen darin, die ein- und ausfahrende Zylinderstange abzudichten und den Druck des Hydrauliksystems konstant zu halten. Zum einen müssen Stangendichtungen die unter Druck stehende Hydraulikflüssigkeit am Austritt aus dem Zylinder hindern, zum anderen schützen sie das Hydrauliksystem gegen Verunreinigungen von außen. Leckage verringert die Anlagenleistung und -Lebensdauer und kann sogar zu Umweltschäden führen. Das lässt sich nur vermeiden, wenn die Eigenschaften der Dichtung den Anforderungen der jeweiligen Anwendung entsprechen.

Xpress seals bietet für jede Art von Zylinder und Anwendung die passende Stangendichtung.
Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bestmöglicher Betrieb von Hydraulikzylindern

Bei der Auswahl der passenden Stangendichtung spielen eine Vielzahl von Anwendungsparametern eine Rolle. Dazu zählen Druck- und Temperaturbereich, chemische Verträglichkeit, Hubzahl und Flüssigkeitsart. Weiterhin wird in Abhängigkeit der Druckrichtung bestimmt, ob einfach- oder doppeltwirkende Dichtungen zum Einsatz kommen. Einfachwirkende Dichtungen nehmen den Druck nur von einer Seite auf und werden zwischen festen Komponenten eingesetzt. Doppeltwirkende Dichtungen halten dem Druck auf beiden Seiten stand und werden zwischen Teilen mit Relativbewegung angewendet.

Xpress seals bietet ein umfangreiches Programm an einfach- und doppeltwirkenden Stangendichtungen. Dazu zählt bspw. unsere PTFE-Stangendichtung, die in unterschiedlichsten Materialpaarungen erhältlich ist. Letztlich hängt die Dichtigkeit des Stangendichtsystems sehr stark von der Kombination aus Stangendichtung und Abstreifer ab. Dabei ist es wichtig, die Abtreifwirkung des Abstreifers auf die Stangendichtung des Dichtsystems abzustimmen.

Unsere Anwendungstechniker verfügen über umfassende Kenntnisse im Bereich moderner Dichtungslösungen, um die richtige Stangendichtung für Ihren Anwendungsfall auszuwählen. Wir beraten Sie gerne.


Hocheffiziente Hydraulik-Dichtsysteme

Stangendichtungen von xpress seals werden in modernen Pneumatik- und Hydraulik-Dichtsystemen für verschiedene Zylinderarten eingesetzt.
Moderne Hydraulik-Stangendichtsysteme setzen sich in der Regel aus mehreren Einzeldichtungen zusammen. Die sogenannte Primärdichtung ist dem Arbeitsraum des Hydraulikzylinders zugewandt und dichtet zuverlässig gegen den dort bestehenden hohen Druck ab. Die dahinter angeordnete Stangen-Sekundärdichtung übernimmt die Haupt-Dichtungsfunktion: Sie reduziert den verbleibenden Ölfilm auf der Stange beim Ausfahren auf ein Minimum. Hierfür kommen vorzugsweise Dichtungen aus Polyurethan zum Einsatz. Denn mit ihrer definierten Dichtlippe gewährleisten sie die optimale Dichtigkeit des Zylinders nach außen. Das dritte Element im Stangendichtsystem ist der sogenannte Abstreifer. Diese spezielle Dichtung schützt die Primär- und Sekundärdichtung des Systems vor Verunreinigungen und Einflüssen von außen. Neben den Führungsringen, die den Kontakt der ein- und ausfahrenden Kolbenstange mit dem Gehäuse verhindern, sind statische Dichtungen für den Übergang Deckel/Zylindergehäuse notwendig.

Weitere Informationen zu Führungsringen, Abstreifern und statischen Dichtungen finden Sie in der jeweiligen Rubrik.

Xpress seals ist Ihr Experte mit über 25-jähriger Erfahrung in moderner Pneumatik- und Hydraulikdichtungstechnik.
Nutzen Sie unsere schnelle Lieferfähigkeit, just in time!

Haben Sie Fragen? Wir sind jederzeit für Sie erreichbar.